Baustellenübersiedlung ...

Baustellenübersiedlung ... ...

mehr
 

Einsatz unserers Teleskopkranes zum...

Einsatz unserers Teleskopkranes zum... ...

mehr
 

Schwertransport sowie Einheben einer Eisenbahnbrücke in Schwarzach

Schwertransport sowie Einheben einer Eisenbahnbrücke in SchwarzachEisenbahnbrücke in ...

mehr
 
Alle Knoll News&Projekte im Überblick
 

1933 - Firmengründung von Martin Knoll1933 wurde die Firma „Martin Knoll“ in Salzburg-Morzg vom Großvater des jetzigen Geschäftsführers Erich Knoll jun., Martin Knoll gegründet. Die Transporte wurden damals mit Pferdegespannen durchgeführt.

 

 


1938 trat die Motorisierung ein und es wurden zu den Pferdegespannen die ersten beiden Lastkraftwagen angeschafft. Von Kriegsbeginn bis -ende wurden die
Pferde sowie (bis auf einen) Lastkraftwagen eingezogen, so dass 1945 wieder mühselig mit dem noch übrig gebliebenen LKW begonnen werden musste. Das Unternehmen wurde aus alten Wehrmachtswracks zusammengebastelten LKWs erweitert.



1938 trat die Motorisierung ein1952
wurde der Betrieb auf Schwer- und Spezialtransporte ausgedehnt. Der damals in der Salzburger Alpenstraße etablierte Betrieb wurde vom jüngeren Sohn des Firmengründers, Erich Knoll sen., übernommen.

 

 

In den kommenden Jahren wurde der Fuhrpark ständig erweitert.

1952 wurde der Betrieb auf Schwer- und Spezialtransporte ausgedehnt2000 übersiedelte die Firma Martin Knoll auf das neue Firmengelände nach Grödig, in den Süden von Salzburg. Gleichzeitig wurde die Firma Martin Knoll geändert. Sie wurde getrennt und firmiert seit dann unter Knoll Internationale Transporte GmbH sowie Knoll Kranverleih GmbH. Auf dem Firmenareal können Lagerungen, in Lagerhallen als auch im Freigelände, vorgenommen werden, ein Portalkran mit einem Gewicht bis zu 20 to Hubgewicht steht zur Verfügung.


Schwerlast Logistik GmbH2003 wurde die Transportbegleitfirma Schwerlast Logistik GmbH von Erich Knoll junior gegründet. Es wurden zwei Autos für die begleitungspflichtigen Transporte angeschafft.